0221/27225573
Kursraum, Gereonshof 11, 50670 Köln
kurz mal nicht nachgedacht - Zack -Glücklich Y & K Workshop Vinyasa & Yin

kurz mal nicht nachgedacht - Zack -Glücklich

An - & Entspannung, Vinyasa & Yin Yoga, Atem- & Bewegungsmeditationen...kurz : "eine Zäsur im Fluss der Gedanken erzeugen"

Read More

Jeden Montag (Vinyasa), Donnerstag (Yin) und Sonntag (Meditationen & Yoga Mix) von 18:15 - 19:45 Uhr///Jeden 2.Freitag im Monat (von allem etwas) 18:45 -19:45 Uhr, auch für Anfänger

Read More

Y & K Workshop

Freut euch auf eine sanfte Vinyasa Stunde, die durch Atem & Meditationsübungen sowie einer abschließenden Yoga – Nidra Sequenz abgerundet wird. Ich begleite diesen Worshop mit Improvisationen live am Klavier. Die Verbindung von Yoga mit der Musik und des bewussten Hörens führt dich nach Innen und zugleich dazu, dass der Geist innehält. Termine und Anmeldung unter klaus@yogaundklavier.de

Read More

Vinyasa & Yin

Während im Vinyasa Yoga die fließenden Bewegungen und die Verbindung der Yogapositionen im Zusammenspiel mit deiner Atmung im Vordergrund stehen, werden im Yin Yoga größtenteils passive Yogahaltungen durch Hilfsmittel wie Kissen, Blöcke und Bänder unterstützt und lange gehalten...

Read More

YIN YOGA (DONNERSTAG 18:15 – 19:45)

ein eher passiver Yogastil, in dem wir vorwiegend im Sitzen oder Liegen und häufig mit Unterstützung (Bolster, Kissen, Bänder) in die Asanas  hinein entspannen.

Der Atem…

Read More

Vinyasa Yoga (Montag 20:00 – 21:45)

ein Yogastil, der die Asanas dynamisch miteinander verbindet. Diese Bewegungen bringen dich  mit Hilfe der Ein – und Ausatmung in einen besonderen Flow. Srivasta…

Read More

Meditationen & Yoga Mix (Sonntag 18:15 – 19:45)

Achtsamkeits- und Bewegungsmeditationen, buddhistische,- sowie indische Meditationen aber auch Meditationen aus dem Sufismus oder anderen Richtungen werden wir gemeinsam üben. Wir werden vorher durch…

Read More

Die Verbindung von Körper und Geist bringt den Flow

Flow ist das „Entrücktsein vom aktuellen Tagesgeschehen“, „das völlige Aufgehen in deiner momentanen Tätigkeit“ in der du für immer oder immer wieder verharren möchtest.

Das „Urbild des Menschen im Flow ist das in seinem Spiel voll aufgehende Kind. Es spielt nicht nur Robinson, sondern es ist Robinson.

Diesen Zustand möchte ich mit dir bei Yoga & Klavier erreichen, ein Zustand bei dem Handeln und Bewusstsein miteinander verschmelzen (eine Außenwelt existiert nicht, ein Nachbar, der sich tiefer runterbeugen oder das Bein höher anheben kann, auch nicht;))

Du gehst voll in der Bewegung/Meditation in Verbindung mit Atmung und der Musik auf.

Dein Zeitgefühl verändert sich (du lebst ganz im Hier und Jetzt)

Die Tätigkeit belohnt sich selbst (du wirst dich sowohl körperlich als auch geistig unmittelbar besser fühlen) Dein Wohlbefinden wird sich insgesamt deutlich erhöhen, wenn du regelmäßig Yoga machst oder meditierst.

Eine Liveaufnahme einer Meditation aus dem Kursraum findest du unter https://www.youtube.com/watch?v=4G6HuE7rdwg

Meditationen & Yoga Mix (Sonntag 18:15 – 19:45)

Achtsamkeits- und Bewegungsmeditationen, buddhistische,- sowie indische Meditationen aber auch Meditationen aus dem Sufismus oder anderen Richtungen werden wir gemeinsam üben. Wir werden vorher durch eine kleine Reihe aus dem Kundalini Yoga oder durch Sonnengrüße den Kreislauf in Schwung bringen, um so die nachfolgenden Meditationen noch intensiver erleben zu können. Zudem werde ich regelmäßig Yoga Nidra […]

Read More »

Vinyasa Yoga (Montag 20:00 – 21:45)

ein Yogastil, der die Asanas dynamisch miteinander verbindet. Diese Bewegungen bringen dich  mit Hilfe der Ein – und Ausatmung in einen besonderen Flow. Srivasta Ramaswami, Autor des Buches über Vinyasa Yoga und direkter Schüler des legendären Yogalehrers Krishnamacharya, erklärt die Essenz von Vinyasa in der der Asana-Praxis folgendermaßen: „Mein Guru glaubte, dass die korrekte Vinyasa-Methode von entscheidender Bedeutung ist, […]

Read More »

YIN YOGA (DONNERSTAG 18:15 – 19:45)

ein eher passiver Yogastil, in dem wir vorwiegend im Sitzen oder Liegen und häufig mit Unterstützung (Bolster, Kissen, Bänder) in die Asanas  hinein entspannen. Der Atem fließt dabei tief, ruhig und gleichmäßig, die Asanas (Körperhaltungen) werden relativ lange (5 -10 min) gehalten.  Ihr könnt euch ganz den Improvisationen des Klaviers hingeben und die Spannungen in den inneren […]

Read More »

Yoga & Klavier

Yoga (Yui) bedeutet zum einen „miteinander verbinden“. Die Verbindung zweier Dinge gleich welcher Art, wird Yoga genannt. Für mich ist dies, wie für die meisten Yogis, die Verbindung von Körper und Geist. Yoga (Samadhi) bedeutet aber auch, einen Zustand herbeizuführen, der eine Zäsur im Fluss der Gedanken erzeugt und der das Gedankenkarrussel zum Stillstand bringt. […]

Read More »